Ihr BMW Luftmengenmesser wird nicht mehr von Bosch hergestellt - was tun?

Luftmengenmesser für BMW Oldtimer und Youngtimer: ohne sie kann man nicht fahren, aber bei einigen Modellen hat Bosch die Produktion eingestellt. Auf Nachfrage erfährt der stolze BMW-Besitzer eines E30 oder E34, dass der Artikel vom „Hersteller nicht mehr lieferbar ist“ oder dass es sich um einen „Auslaufartikel“ handelt.

Dies trifft beispielsweise zu bei den Bosch-Nummern 0280200201, 0280200204, 0280202134, 0280202134, 0986280007, 0280202135, 0280202209, 0986280033 oder auch bei dem 6-poligen Luftmengenmesser 0280212025, 0280212010, 0986280111.

Dennoch fahren immer noch viele BMW Fahrzeuge aus den 80iger und 90iger Jahren auf deutschen Strassen. Ersatzteile für diese Oldies sind immer schwerer zu beschaffen und die wenigen Lagerbestände werden oft zu horrenden Preisen auf dem Markt angeboten.

Was kann man also tun, wenn der LMM defekt ist?

Kann man den LMM einfach „ausstöpseln“? 

Um es gleich vorweg zu nehmen, theoretisch ist es möglich, auch ohne Luftmassenmesser zu fahren. Aber der Wagen wird Probleme machen und ruckeln, einen höheren Spritverbrauch und schlechte Abgaswerte haben und die Höchstgeschwindigkeit nicht mehr erreichen.

Wie man sieht, ist der Luftmassenmesser (oder Luftmengenmesser) ein wichtiges Element des Motors.

Einen Schrottplatz besuchen

Wenn man gerne seine Wochenenden damit verbringt, auf Schrottplätzen nach gebrauchten Teilen zu suchen, die vielleicht funktionieren, vielleicht aber auch nicht, ist das sicher eine Option. Einige Fahrzeugbesitzer empfinden so etwas wie Vorfreude beim Besuch der „Fahrzeug-Friedhöfe“.

Aber letztendlich weiss man nie, ob man den passenden Wagen findet und je älter das Modell ist, desto seltener ist es.

Wenn das Teil dann ausgebaut ist - was bei eingerosteten Schrauben ein schwieriges Unterfangen sein kann - und man ihn installiert hat, kann man nur hoffen, dass er funktioniert und noch einige Kilometer hält.

Letztendlich ist es ein Glücksspiel mit Zeit und Geld. Um es zusammen zu fassen, Schrottplätze sind nur für jene, die es gefährlich mögen - und ölig.

Alle anderen finden hier vielleicht eine Lösung:

Einen neuen Luftmengenmesser bei Auto Sensor Berlin bestellen

Die bisherigen Optionen klangen nicht sehr verlockend?

Nun, man kann es auch noch mit Bremsen- oder Luftmassenmesser-Reiniger sein Glück versuchen. Oder den Luftmassenmesser zur Reparatur einschicken. Oder einen aufgearbeiteten Luftmengenmesser im Oldtimer-Teilehandel kaufen wie beispielsweise bei www.bmw-oldtimerteile.de.



Die günstigere und einfachere Lösung ist es aber vermutlich, einen LMM auf dem Aftermarkt zu kaufen. Autosensorberlin bietet Nachbauten der Marke LÖWE Automobil an. Diese Luftmassenmesser sind baugleich mit den Originalen, und dazu nagelneu und ungebraucht. 
So haben Sie die Sicherheit, dass dieser Luftmengenmesser noch einige Jahre halten wird.

Und man muss noch nicht einmal das Haus verlassen, um den neuen Luftmassenmesser für den BMW Oldtimer zu bestellen. Einfach die Seite https://www.autosensorberlin.com/luftmassenmesser/bmw-luftmassenmesser öffnen. 
Sie können dort bequem über die Fahrzeugsuche den passenden Luftmassenmesser finden. Idealerweise vergleichen Sie vorher die Originalnummer auf dem Altteil mit den Referenznummern.

Die Preise liegen zwischen 90 und 150 Euro für einen BMW-Luftmengenmesser. 
Da alle Artikel in der Regel am Lager sind, erfolgt die Lieferung innerhalb von 24 Stunden mit DHL - kostenfrei natürlich.

Einfach und günstig kann man so seinen BMW wieder startklar machen und das Fahren wieder geniessen.